SANSIBAR

In den warmen Wassern des Indischen Ozeans, vor der Ostküste Afrikas liegt eine Gruppe von Inseln, die durch den Anbau von teuren Gewürzen zu Weltruhm gelangten. Auch heute noch verströmt ihr Name Exotik und fasziniert mehr und mehr Urlauber aus aller Welt – Sansibar.

Mit der Fähre können Sie Sansibar von Dar Es Salaam innerhalb von 2 Stunden erreichen. Flüge gibt es mehrmals täglich. Wir empfehlen, 1-2 Tage in Stonetown zu verbringen und dann an die wunderbare Ostküste zu fahren.

Stonetown

Stonetown ist die Hauptstadt der Insel und bezaubert durch die von der Swahili Kultur geprägte Architektur. Hier werden arabische, indische und europäische Einflüsse sichtbar. Zusammen ergeben diese eine einzigartige Mischung. Seit dem Jahr 2000 steht Stonetown auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes.
Einen Tag zum Erkunden und einen Abend für einen Sundowner im Africa House und Dinner beim Forodhani Market sollte man definitiv einplanen.

Spice Tour

Bei dieser Tour geht man in einem Wald von Gewürzpflanzen und Obst-, Kaffee und

Kakaobäumen spazieren. Immer wieder werden Blätter und Früchte abgezupft und es wird erklärt (Englisch), worum es sich handelt.
Es gibt nach dieser ausgiebigen Wanderung ein sehr leckeres Mittagessen. Danach fahren Sie zu den Ruinen der persischen Badehäuser aus der Zeit der Sultanherrschaft.

Wir können diese Tour gerne für Sie arrangieren.

 

Sansibars Ostküste

Wir empfehlen die Ostküste, nicht nur wegen der traumhaften schneeweißen Strände am türkisblauen indischen Ozean, sondern auch weil sie uns ganz besonders am Herzen liegt!
Die drei Dörfer Jambiani, Paje und Bwejuu befinden sich in direkter Nachbarschaft und jedes einzelne hat seinen eigenen Charme und ist einen Besuch wert. Tauchen und Kitesurfen wird hauptsächlich in Paje angeboten. Von Bwejuu aus können Sie bei Niedrigwasser in ca. 30 Min am Strand nach Paje spazieren. Nach Jambiani empfiehlt sich dann doch ein Taxi, denn die Entfernung ist etwas grösser( ca 5km).

Fishing Tour

Eine Tour, die wir Ihnen ans Herz legen möchten, ist die Fishing Tour mit Babu!

Babu ist ein älterer, sehr freundlicher Fischer aus dem Dorf Jambiani und freut sich über jeden Gast, der mit ihm auf seiner Dhow fischen gehen möchte. Den Fang darf man dann bei ihm, von seiner Frau zubereitet, verzehren. Ein echtes Erlebnis, denn durch seine bezaubernde Art kann man diesen Mann nur mögen, und vielleicht ein wenig von seiner positiven Art für sich entdecken. Auch bekommt man bei Babu automatisch immer einen kleinen Kiswahilikurs und Einblick in das ganz normale Leben der Bewohner dieses wunderschönen Fischerdorfes.

ZANAB

Dies ist eine Blindenorganisation auf Sansibar. Sie wird von guten Freunden geleitet und wir

möchten Zanab hier nicht unerwähnt lassen. Zanab bietet Hilfe mit einfachsten Mitteln für Sehbehinderte auf Sansibar.
Diese Menschen haben dort die Möglichkeit, unter Anleitung Körbe, Fußmatten und Teppiche aus Kokosfasern zu flechten und zu verkaufen.
Falls Sie Interesse an einem Besuch haben, können wir dies gerne für Sie arrangieren.

Babu Fishingtour
Spice Tour
Zanab

Villa Bwejuu - Blick ins Paradies

Wohnen Sie in unserem wunderschönen Haus direktan der Ostküste in Bwejuu!

Wir möchten Sie gerne willkommen heißen in unserem Haus direkt am Meer, an der Ostküste von Sansibar. Nur 80 Meter trennen Sie vom weißen Strand und dem wunderschön klaren und ruhigem Wasser des indischen Ozeans.
Dort haben Sie die Möglichkeit, eines oder mehrere der fünf Schlafzimmer, mit eigenem Bad zu mieten. Die Schlafzimmer im oberen Stockwerk haben einen Balkon, wohnt man im Erdgeschoss, gibt es eine Terrasse. Es gibt eine Küche, für diejenigen, die sich gerne selbst versorgen möchten. Jedoch kann auch ein Koch aus dem Dorf angestellt werden oder man entscheidet sich für das Restaurant gleich nebenan beim Hotel Mustaphas Place.

Villa Bwejuu

folgen Sie dem Link für weiter Informationen und Bilder

Sansibar

Sansibar kombinieren mit einem Safarierlebnis

Einen wunderschönen Urlaub auf Sansibar mit einer Safari zu beenden ist wohl das größte Erlebnis.
In den großen Nationalparks Tansanias kann man die Big Five hautnah erleben.
Auge in Auge mit der Wildnis, den Tieren und der atemberaubenden Natur Tansanias.
Im direkten, vertrauensvollen Umgang mit den Menschen und den Guides, die sie professionell durch diese Erlebnisreise begleiten und Ihnen die Schönheit Afrikas näher bringen.
Sie sind nur einen Klick entfernt vom ultimativem Urlaubserlebnis.

Haben Sie Fragen, scheuen Sie sich nicht.

1 + 11 =